BMI-Rechner.net BMI (Body Mass Index) Berechnung / Rechner / BMI Test

Herzlich Willkommen bei BMI-Rechner.net, Ihrem informativen Internetportal rund um den Body Mass Index, Diät und zahlreiche verwandte Themen. Auf unserer Seite können Sie unter anderem Ihren BMI berechnen lassen und erhalten viele Tipps zum Abnehmen und einem gesunden Lebensstil.

BMI Rechner / Body Mass Index online berechnen

Vereinfacht ausgedrückt, bezeichnet der Body Mass Index (BMI) eine Messzahl zur Einschätzung Ihres Körpergewichts. Die zugrundeliegende Formel enthält einerseits Ihre Gewicht, andererseits ihre Körpergröße. Ihren BMI erhalten Sie, indem Sie das Gewicht durch die Größe im Quadrat teilen. Bei Interesse finden Sie weiter unten die korrekte Formel und weiterführende Informationen rund um den Body Mass Index und das Thema Abnehmen.

Achtung: Bodybuilder oder Personen mit einer überdurchschnittlich hohen Muskelmasse, sollten unseren BMI Test bzw. BMI Kalkulator nicht nutzen, da das Bild aufgrund des hohen Muskelanteils verfälscht würde. Wir empfehlen in diesem Fall eine Messung des Körperfettanteils, die sich sowohl beim Arzt als auch in Eigenregie mit einer guten Körperfettwaage durchführen lässt.

Zusätzlich zur Ermittlung des BMI sollten Sie auch Ihr Taille-Hüft-Verhältnis berechnen, um den Anteil ungesunden Bauchfetts zu bestimmen.

BMI Rechner

BMI Rechner Für Ihren individuellen BMI Test, geben Sie bitte Ihr Körpergewicht (gerundet zu vollen Kilogramm) sowie Ihre Körpergröße in Zentimeter an. Vermeiden Sie dabei bitte Punkte und Kommata. Amputationen werden berücksichtigt. Bitte beachten Sie, dass der BMI Rechner nur für Personen ab einem Alter von 19 Jahren geeignet ist. Zudem berechnet der BMI Kalkulator den Grundumsatz und das Idealgewicht, wobei wir für die Richtigkeit der Berechnung keinerlei Gewähr übernehmen. Hier finden Sie den BMI Rechner Kind

in KG
in cm
in ganzen Jahren

BMI Formel:

BMI Formel Der BMI errechnet sich nach folgender BMI Formel:  

                    Gewicht
BMI =    ----------------------------
                     Größe²

Die Angabe des Gewichtes erfolgt in Kilogramm, die Größe wird in Metern angegeben.

Durchschnittliche BMI Test Bewertung / BMI Tabelle :

BMI männlich BMI weiblich
Untergewicht unter 20 unter 19
Normalgewicht 20-25 19-24
Übergewicht 26-30 25-30
Adipositas 31-40 31-40
starke Adipositas größer 40 größer 40

Bei Untergewicht, Übergewicht und starkem Übergewicht suchen Sie bitte umgehend einen Arzt auf und besprechen Sie Ihr Ergebnis.

Der optimale Body Mass Index nach Alter:

Alter optimaler BMI
19-24 19-24
25-34 20-25
35-44 21-26
45-54 22-27
55-64 23-28
älter als 65 24-29

BMI Rechner für Ihre Homepage:

Sie möchten den Besuchern Ihrer Homepage mit unserem BMI Rechner einen zusätzlichen Service bieten? Dann kopieren Sie einfach einen kleinen Quellcode und fügen diesen auf Ihrer Webseite ein.
  BMI Test auf Homepage einfügen

BMI - Body Mass Index

Body Mass Index Artikel

Die Berechnung des Body Mass Index bzw. BMI erfolgt bei Frauen und Männern identisch. Sobald es jedoch an die Interpretation der Zahlen geht, zeigen sich Unterschiede. Grundsätzlich wird der BMI dadurch ermittelt, dass das Körpergewicht in Kilogramm durch das Quadrat der Körpergröße geteilt wird.

Ein Beispiel: Ein Mann oder eine Frau bringen es auf 97 Kilogramm Körpergewicht und eine Größe von 1,87 m. Daraus ergibt sich ein BMI von 97/1,87*1,87 = 27,7. Dieser Wert liegt wird dem Bereich Übergewicht bzw. Präadipositas zugeordnet und bewegt sich damit zwischen Normalgewicht und Adipositas.

Das Geschlecht und das Alter müssen jedoch ebenfalls beim BMI berücksichtigt werden. Bei erwachsenen Männern ist von einer größeren Muskelmasse auszugehen als bei einer Frau, weswegen die Deutsche Gesellschaft für Ernährung bei einem Mann einen Normalwert zwischen 20 und 25, bei einer Frau jedoch einen Wert zwischen 19 und 24 ansetzt.

Um im Beispiel zu bleiben, müsste eine Frau zur Erreichung des Normalgewichts deutlich mehr abnehmen. Während beim Mann eine Reduzierung auf ein Gewicht von 87 Kilogramm ausreichen, um auf einen BMI von 24,9 zu kommen, muss die Frau weitere 3,1 Kilogramm abspecken und befindet sich gemäß der Formel erst mit 83,9 Kilogramm im "grünen Bereich".

Der BMI ist allerdings durchaus umstritten und gilt bestenfalls als grober Richtwert bei der Einschätzung eines "guten" Körpergewichts. Bedenkt man, dass die Muskelmasse einen großen Anteil am Gewicht hat, so würden austrainierte Leistungssportler meist auf zu hohe Werte kommen, wenngleich sie zu 100 Prozent gesund und in Form sind. In diesem Fall wäre das Normalgewicht für Nicht-Sportler im Zweifel sogar ungesund zu nennen.

Menschen, die keinen Leistungssport ausüben, sollten sich jedoch bemühen, weitgehend im Normalbereich zu liegen. Innerhalb dieses Bereichs spielt es jedoch aus gesundheitlicher Sicht keine entscheidende Rolle, ob Sie sich eher im oberen oder eher im unteren Bereich bewegen.

Wie Sie effektiv abnehmen - Diät nötig?

Diät Artikel Wenn das Idealgewicht in weiter Ferne liegt ist es höchste Zeit etwas für die Gesundheit zu tun. Zur Bewegung und zum Sport wird dann eine Diät empfohlen. Jede Diät hat seine Vor- und Nachteile.   weiterlesen   schliessen

Dabei ist das Abnehmen einfacher als gedacht.Stellen Sie Ihre Gewohnheiten dauerhaft um und das Ergebnis wird längerfristig bleiben. Suchen Sie vor Beginn einer Diät immer erst Ihren Hausarzt auf, der Sie vorher gründlich untersucht.

Beachten Sie folgendes:

  • bewegen Sie sich ausreichend, fehlt Ihnen die Zeit tut es auch ein kleiner Heimtrainer im Keller oder im Schlafzimmer. Setzen Sie sich einen Termin, den Sie täglich für Bewegung freihalten. Nach einiger Zeit wird die tägliche Bewegung  für Sie selbstverständlich sein, genauso normal wie das Aufstehen früh. Fragen Sie vorher unbedingt Ihren Arzt.
     
  • Kaufen Sie frisches Obst und Gemüse. Kochen Sie frisches oder tiefgekühltes Gemüse nur kurz um die Vitamine und Mineralstoffe zu erhalten. Ersetzen Sie Butter gegen Halbfettmargarine oder Rapsöl. Wenn Sie Lust auf Süßes haben, naschen Sie Gummibärchen, die haben weniger Kalorien.
     
  • Erhöhen Sie Ihren Grundumsatz auf gesunde und natürliche Weise um zusätzliche Kalorien zu verbrennen.
    Grundumsatz erhöhen Grundumsatz berechnen
     
  • Kochen Sie mit fettreduzierter Sahne oder pflanzlicher Sahne. Braten Sie Ihr Schnitzel mit wenig Öl oder backen Sie es im Backofen. Nehmen Sie zum Essen und Braten kaltgepresstes Rapsöl statt herkömmlichen Pflanzenöl. Kaltgepresstes Rapsöl ist eines der besten Öle der Welt, es enthält sehr viele essentielle Fettsäuren, die der Körper unbedingt benötigt. Außerdem ist es geschmacksneutral, ideal für alle die kein Olivenöl mögen. Kaltgepresstes Rapsöl finden Sie heute in jedem großen Supermarkt, im Reformhaus und im Naturkostladen.
     
  • Machen Sie sich mal die Mühe und schauen Sie bei Ihren Lieblingsprodukten auf den Fett bzw. Zuckergehalt. Sie werden staunen, was alles Fett und Zucker enthält, auch wenn man es auf den ersten Blick nicht vermutet
     
  • Gemüse können Sie so viel essen wie Sie möchten, Obst in Maßen.
     
  • Trinken Sie täglich mind. 2 Liter Mineralwasser oder Fruchtsaftschorlen. Achten Sie dann darauf, dass kein Zucker weiter zugesetzt wurde. Trinken Sie anfänglich im Verhältnis 1:1 (1 Teil Wasser und 1 Teil Fruchtsaft) und reduzieren Sie es dann im Laufe Ihrer Diät allmählich auf 2 Teile Wasser und ein Teil  Fruchtsaft. Das spart Kalorien, denn gerade beim Trinken nehmen wir sehr viele unbewusste Kalorien auf.
     
  • Zwischendurch sollten Sie aufpassen was Sie essen. Ein Kaffee mit Sahne oder ein Berliner haben sinnlos viel Kalorien. Ideal für Zwischendurch ist Obst oder ein leichter Joghurt. Prüfen Sie die Kalorien (Energiegehalt) von Lebensmitteln an Hand der Kalorientabelle
     
  • Essen Sie zu den Hauptmahlzeiten ausreichend, ein Hungergefühl zwischendurch ist für das Abnehmen kontraproduktiv.
     
  • Vermeiden Sie Produkte mit sehr viel Zuckeraustauschstoffen. Diese Stoffe suggerieren dem Körper beim Einnehmen es kommt "Zucker". Der Körper produziert daraufhin Insulin. Kommt dann kein Zucker, werden Sie durch den erhöhten Insulinspiegel automatisch hungrig. Kombinieren Sie lieber Zucker und Zuckeraustauschstoffe miteinander oder lassen Sie beides ganz weg.
     
  • Abnehmen werden Sie mittelfristig nur, wenn Sie die Punkte dauerhaft umsetzen, kurze Zyklen sind kontraproduktiv. Begutachten Sie Diäten, die Ihnen angeboten werden immer skeptisch und fragen Sie vorher unbedingt einen Arzt. Sie installieren ja auch keine Windows Programme auf einem Mac Computer. Jeder Mensch ist anders und nur der Arzt kann Ihnen zu einer gewünschten Diät raten bzw. abraten.
     
  • Sie sollten in jedem Fall vor Beginn einer Diät oder das Beginnen von sportlichen Aktivitäten Ihren Hausarzt aufsuchen.
     

Weitere Links


Kommentare und Diskussionen

Kommentare Hier können Sie gern die Seite kommentieren, Fragen stellen oder über das Thema BMI diskutieren. Bitte halten Sie sich an die Netiquette.
comments powered by Disqus