Direktlinks

Kalorien Banane

Bild für Banane Hier finden Sie Nährwertangaben für Bananen. Die Nährwerte anderer Lebensmittel finden Sie über die Suche oben oder in der Kalorientabelle.

Nährwerte pro 100g

Eiweiß:
Fett:
Kohlenhydrate:
    davon Zucker:
Ballaststoffe:
Alkohol:
Kalorien:

1.2g
0.2g
20.0g
17.0g
1.8g
0.0g
90 kcal / 377 KJ

Nährwerte neu berechnen

    

Nährwertverteilung pro 100g

  
 Eiweiß: 1.2%
  
 Kohlenhydrate: 20.0%
  
 Ballaststoffe: 1.8%
  
 Andere (Wasser etc.): 76.8%


Nährwerte Banane - Energiedichte und Anteil

Hier finden Sie die Kalorien, den Anteil am Tagesbedarf und die Energiedichte für Bananen.

Energie pro 100g

Kalorien:
Energiedichte:

90 kcal / 377 KJ
0.9 kcal/g
Energiedichte:

Die Energiedichte gibt an wieviel Kalorien in 1g des Lebensmittels stecken. Je höher der Wert desto weniger sollte man davon verzehren. Zum Sattessen eigenen sich besonders die Lebensmittel mit grüner Energiedichte.

Legende der Symbole:

0 bis 1.5 kcal/g
- uneingeschränkt
1.6 bis 2.3 kcal/g
- in Maßen
ab 2.4 kcal/g
- selten

Getränke stellen hier eine Ausnahme dar. Da diese nicht zur Sättigung beitragen ist die Energiedichte bereits ab 0.1 kcal/g hoch und damit nur selten zu verzehren.

Energie der Nährstoffe für 100g

Eiweiß:
Fett:
Kohlenhydrate:
davon Zucker:
Ballaststoffe:
Alkohol:

5 kcal / 20 KJ
2 kcal / 8 KJ
80 kcal / 335 KJ
68 kcal / 285 KJ
4 kcal / 15 KJ
0 kcal / 0 KJ

Energieverteilung pro 100g

  
 Eiweiß: 5%
  
 Fett: 2%
  
 Kohlenhydrate: 89%
  
 Ballaststoffe: 4%

Anteil am Tagesbedarf für 100g

Frauen (2.000 kcal / Tag):
4%

Männer (2.500 kcal / Tag):
4%

Unnützes Wissen: Wussten Sie dass Sie als Mann 2.8 kg oder als Frau 2.2 kg Bananen verzehren müssten um Ihren täglichen Energiebedarf zu decken?


Hier können Sie den Energie-Tagesanteil durch Eingabe einer anderen Menge ändern:

Menge:   g     

Nächstes Lebensmittel: Himbeere Kalorien

In Statistiken bringt es die Banane hinter dem Apfel nahezu in jedem Jahr auf den zweiten Platz der beliebtesten Obstsorten Deutschlands. Grund genug, die tropischen Energiespender einer genaueren Betrachtung zu unterziehen. Kalorien und Nährwerte sind in dem Obst in Hülle und Fülle enthalten und vor allem Kinder wissen die gelben Früchte zu schätzen. Wahrscheinlich liegt dies an dem charakteristisch süßem Geschmack oder auch an der angenehm weichen Konsistenz.

Diese Kalorien und Nährwerte sind in der Banane enthalten

Wer bei der Banane lediglich auf die Kalorien achtet, wird diesem Obst nicht gerecht. 90 kcal auf 100 Gramm klingen auf den ersten Blick nach einem regelrechten Dickmacher, doch zeigen die Nährwerte, dass dem keineswegs so ist. Anders, als viele andere Früchte, enthält die Banane auch Eiweiß, dass mit einem Anteil von 1,2 Prozent vertreten ist. Das Fett liegt bei gerade einmal 0,2 Prozent, während 20 Prozent auf Kohlenhydrate und 1,8 Prozent auf Ballaststoffe entfallen. Gesund ist die Banane vor allem wegen der Nährwerte, zu denen beispielsweise die Mineralstoffe Kalium und Magnesium beitragen. Des Weiteren finden sich Phosphor, Kalzium, Zink und Eisen und natürlich dürfen auch die Vitamine C, A, K und diverse B-Vitamine nicht fehlen.

Wenn Sie eine Banane essen, achten Sie vor allem darauf, dass die Frucht gut gereift ist. Dabei gilt, dass sich die Nährwerte mit zunehmendem Reifegrad in Richtung der Kohlenhydrate und des Zuckers verschieben, sodass auch mehr Kalorien gezählt werden. Umgekehrt enthält eine unreife Banane ein Übermaß an Zellulose und ist damit nicht unbedingt verträglich. Selbiges gilt übrigens auch für die enthaltene Stärke, die bei einer gelben Banane mit vereinzelten schwarzen Punkten besonders gut verdaut werden kann.

Kalorien und Nährwerte sind auch der Grund, warum die Banane insbesondere bei Sportlern beliebt ist. Es handelt sich um einen schnellen und bekömmlichen Energielieferanten, der noch dazu unverpackt transportiert werden kann. Auch eignet sich die Banane paradoxerweise sowohl als Heilmittel bei Verstopfung als auch bei Durchfall und reguliert so die Verdauung.


Diese Seite bewerten


Diese Seite verlinken