Direktlinks

Kalorien Apfel

Bild für Apfel Hier finden Sie Nährwertangaben für Äpfel. Die Nährwerte anderer Lebensmittel finden Sie über die Suche oben oder in der Kalorientabelle.

Nährwerte pro 100g

Eiweiß:
Fett:
Kohlenhydrate:
    davon Zucker:
Ballaststoffe:
Alkohol:
Kalorien:

0.4g
0.2g
11.0g
10.4g
2.4g
0.0g
52 kcal / 218 KJ

Nährwerte neu berechnen

    

Nährwertverteilung pro 100g

  
 Kohlenhydrate: 11.0%
  
 Ballaststoffe: 2.4%
  
 Andere (Wasser etc.): 86.0%


Nährwerte Apfel - Energiedichte und Anteil

Hier finden Sie die Kalorien, den Anteil am Tagesbedarf und die Energiedichte für Äpfel.

Energie pro 100g

Kalorien:
Energiedichte:

52 kcal / 218 KJ
0.5 kcal/g
Energiedichte:

Die Energiedichte gibt an wieviel Kalorien in 1g des Lebensmittels stecken. Je höher der Wert desto weniger sollte man davon verzehren. Zum Sattessen eigenen sich besonders die Lebensmittel mit grüner Energiedichte.

Legende der Symbole:

0 bis 1.5 kcal/g
- uneingeschränkt
1.6 bis 2.3 kcal/g
- in Maßen
ab 2.4 kcal/g
- selten

Getränke stellen hier eine Ausnahme dar. Da diese nicht zur Sättigung beitragen ist die Energiedichte bereits ab 0.1 kcal/g hoch und damit nur selten zu verzehren.

Energie der Nährstoffe für 100g

Eiweiß:
Fett:
Kohlenhydrate:
davon Zucker:
Ballaststoffe:
Alkohol:

2 kcal / 7 KJ
2 kcal / 8 KJ
44 kcal / 184 KJ
42 kcal / 174 KJ
5 kcal / 20 KJ
0 kcal / 0 KJ

Energieverteilung pro 100g

  
 Eiweiß: 3%
  
 Fett: 3%
  
 Kohlenhydrate: 85%
  
 Ballaststoffe: 9%

Anteil am Tagesbedarf für 100g

Frauen (2.000 kcal / Tag):
3%

Männer (2.500 kcal / Tag):
2%

Unnützes Wissen: Wussten Sie dass Sie als Mann 4.8 kg oder als Frau 3.8 kg Äpfel verzehren müssten um Ihren täglichen Energiebedarf zu decken?


Hier können Sie den Energie-Tagesanteil durch Eingabe einer anderen Menge ändern:

Menge:   g     

Nächstes Lebensmittel: Aprikose Kalorien

Ein englisches Sprichwort aus dem 19. Jahrhundert lautet „An apple a day keeps the doctor away“. In der Tat ist ein Apfel in puncto Kalorien und Nährwerte ein kleines Wunder und passt optimal in eine gesunde Ernährung. Sage und schreibe 30 Vitamine und Spurenelemente sind in den Früchten enthalten, hinzu kommen so wichtige Mineralstoffe wie Phosphor, Kalzium, Eisen und Magnesium.

Diese Kalorien und Nährwerte stecken in einem Apfel

Wirft man einen Blick auf die Kalorien und Nährwerte, die in einem Apfel stecken, so wird der gesunde Eindruck eindrucksvoll bestätigt. Dadurch, dass die Früchte lediglich 52 kcal auf 100 Gramm aufweisen, lässt sich ohne Reue von ihnen naschen. Hinzu kommt, dass auch bei den Nährwerten lediglich drei Prozent auf Fett und weitere drei Prozent auf Eiweiß entfallen. Den Rest teilen sich die Kohlenhydrate mit 85 Prozent sowie Ballaststoffe mit neun Prozent. In einem Satz zusammengefasst: ein Apfel ist ein optimaler Energielieferant für zuhause oder unterwegs.

Besonders gesund sind übrigens die Schalen der Äpfel. Entsprechend sollten Sie die Früchte vor dem Verzehr auf keinen Fall schälen, sondern sich das gesamte Paket gönnen. Wissenschaftler gehen davon aus, dass runde 70 Prozent der wertvollen Nährwerte in den Schalen oder unmittelbar darunter sitzen. Das gilt übrigens für alle Apfelsorten, von denen es weltweit fast 1.000 gibt. Besonders bekannt sind dabei der Jonagold, Boskoop, Braeburn, Cox Orange oder auch Golden und Red Delicious, die allesamt sowohl im Handel als auch in den heimischen Gärten zu finden sind.

Übrigens sind beim Apfel nicht nur die Kalorien und Nährwerte relevant, sondern auch die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten. Aufgrund des enthaltenen Pektins eignet sich die Frucht als Mittel gegen Durchfall, zudem existieren kosmetische und zahnreinigende Verwendungszwecke. So ist nicht verwunderlich, dass es der Apfel in Statistiken Jahr für Jahr auf den ersten Platz unter den beliebtesten Obstsorten Deutschlands schafft


Diese Seite bewerten


Diese Seite verlinken