Direktlinks

Kalorien Artischocke

Hier finden Sie Nährwertangaben für Artischocken. Die Nährwerte anderer Lebensmittel finden Sie über die Suche oben oder in der Kalorientabelle.

Nährwerte pro 100g

Eiweiß:
Fett:
Kohlenhydrate:
    davon Zucker:
Ballaststoffe:
Alkohol:
Kalorien:

2.0g
0.0g
2.9g
2.9g
10.9g
0.0g
41 kcal / 172 KJ

Nährwerte neu berechnen

    

Nährwertverteilung pro 100g

  
 Eiweiß: 2.0%
  
 Kohlenhydrate: 2.9%
  
 Ballaststoffe: 10.9%
  
 Andere (Wasser etc.): 84.2%


Nährwerte Artischocke - Energiedichte und Anteil

Hier finden Sie die Kalorien, den Anteil am Tagesbedarf und die Energiedichte für Artischocken.

Energie pro 100g

Kalorien:
Energiedichte:

41 kcal / 172 KJ
0.4 kcal/g
Energiedichte:

Die Energiedichte gibt an wieviel Kalorien in 1g des Lebensmittels stecken. Je höher der Wert desto weniger sollte man davon verzehren. Zum Sattessen eigenen sich besonders die Lebensmittel mit grüner Energiedichte.

Legende der Symbole:

0 bis 1.5 kcal/g
- uneingeschränkt
1.6 bis 2.3 kcal/g
- in Maßen
ab 2.4 kcal/g
- selten

Getränke stellen hier eine Ausnahme dar. Da diese nicht zur Sättigung beitragen ist die Energiedichte bereits ab 0.1 kcal/g hoch und damit nur selten zu verzehren.

Energie der Nährstoffe für 100g

Eiweiß:
Fett:
Kohlenhydrate:
davon Zucker:
Ballaststoffe:
Alkohol:

8 kcal / 34 KJ
0 kcal / 0 KJ
12 kcal / 49 KJ
12 kcal / 49 KJ
22 kcal / 91 KJ
0 kcal / 0 KJ

Energieverteilung pro 100g

  
 Eiweiß: 20%
  
 Kohlenhydrate: 28%
  
 Ballaststoffe: 53%

Anteil am Tagesbedarf für 100g

Frauen (2.000 kcal / Tag):
2%

Männer (2.500 kcal / Tag):
2%

Unnützes Wissen: Wussten Sie dass Sie als Mann 6.1 kg oder als Frau 4.9 kg Artischocken verzehren müssten um Ihren täglichen Energiebedarf zu decken?


Hier können Sie den Energie-Tagesanteil durch Eingabe einer anderen Menge ändern:

Menge:   g     

Nächstes Lebensmittel: Aubergine Kalorien

Geht es um das Thema Abnehmen, so wird immer wieder die Artischocke genannt. In der Tat hat das Gemüse jede Menge Nährwerte zu bieten und enthält zudem nur wenig Kalorien. So ist nicht verwunderlich, dass die Artischocke sowohl gekocht verzehrt als auch in diversen Präparaten verarbeitet wird. Die Besonderheit liegt im enthaltenen Bitterstoff Cynarin, dem nachgesagt wird, dass er die Verdauung fördert und gleichzeitig eine positive Wirkung auf den Fettstoffwechsel, auf Leber und Galle mitbringt.

Wie viel Kalorien und Nährwerte sind in Artischocken enthalten?

Hinsichtlich der Kalorien, punktet die Artischocke mit einem Wert von nur 41 kcal auf 100 Gramm. Relevanter ist hier vermutlich noch die Verteilung , denn Fett ist beispielsweise nicht enthalten und auch Kohlenhydrate machen lediglich 2,9 Prozent aus. Ebenso verhält es sich mit dem Eiweiß, auf das rund zwei Prozent entfallen. Knappe elf Prozent einer Artischocke bestehen in Ballaststoffe, womit auch eine Erklärung für die Verdaulichkeit gegeben ist. Wenig Kalorien treffen bei der Artischocke auf jede Menge Nährwerte. Die Vitamine B1 und B3 sind ebenso vertreten wie Mangan, Eisen, Kupfer, Kalzium, Kalium, Magnesium, Natrium und Glutaminsäure.

Es ist kein Zufall, dass Artischocke vor allem bei Diäten zum Einsatz kommt. Ein Irrglaube besteht jedoch darin, dass mit jeder Mahlzeit zusätzliche Kalorien verbrannt werden. Die gelegentlich angebotenen Artischocken-Diäten sind nur dadurch gekennzeichnet, dass aufgenommene Kalorien schneller verbrannt werden und damit kein Gefühl der Völle entsteht. Entsprechen lässt sich das distelartige Gemüse auch ideal mit fettreichen Speisen ergänzen und schwächt deren Wirkung auf den Verdauungsapparat ab.

Die Artischocke lässt sich aber selbstverständlich nicht nur auf Nährstoffe und Kalorien reduzieren. Vor allem in der mediterranen Küche handelt es sich um eine geschätzte Delikatesse, die auf keiner Vorspeisenplatte fehlen darf. Mit dem Cynar existiert sogar ein Digestif, in dem das Gemüse verarbeitet wird.


Diese Seite bewerten


Diese Seite verlinken