- Anzeige -
Direktlinks
SocialMedia
Die Walleczek-Methode: Ohne Diät zum Wunschgewicht Hier finden Sie Informationen zum Buch: Die Walleczek-Methode: Ohne Diät zum Wunschgewicht.

Die Walleczek-Methode: Ohne Diät zum Wunschgewicht

Die Autorin

Sasha Walleczek: Ihr Diplom zur Ernährungstherapeutin erhielt die 1968 in Tirol geborene Sasha Walleczek am renommierten „Institute for Optimum Nutrition“ in London. Zudem studierte sie Betriebswirtschaft in Wien. Ihr Wissen gibt die Expertin nicht nur in Büchern, sondern auch in zahlreichen Onlinekursen weiter. Zudem moderierte sie in der Zeit von 2006 bis 2008 über 80 Sendungen beim österreichischen Sender ATV. Während dieser Zeit verhalf sie nach eigenen Aussagen über 100 Kandidaten zum Wunschgewicht.

Die nach ihr benannte Walleczek-Methode entwickelte die Tirolerin 2006. Ursprünglich sollte sie nur den Teilnehmern der TV-Shows helfen. Aufgrund des positiven Echos fasste Sasha Walleczek die Grundlagen ihrer Methode später in mehreren Ratgebern zusammen. Sie veröffentliche insgesamt fünf Bücher und zwei Hörbücher, die über die Grenzen Österreichs hinweg den Status eines Bestsellers haben und teils sogar ausgezeichnet wurden. Das Credo der Autorin ist recht simpel: „Diäten funktionieren nicht!“

Das Buch

Die Aussagen im Klappentext des 304 Seiten umfassenden Buches „Die Walleczek-Methode: Ohne Diät zum Wunschgewicht“ sind vielversprechend. TV-Media meint: „Sasha Walleczek verspricht das Ende aller Diäten“. Die Autorin selbst schreibt zu ihrer Motivation, die Methode zu entwickeln und später zu publizieren: „Ich will, dass die Leute wieder gesünder und fröhlicher sind.“

Dazu arbeitet die Ernährungstherapeutin nicht mit einer klassischen Diät. Sie setzt auf eine dauerhafte Umstellung der Ernährung und der Lebensweise, die Punkt für Punkt erklärt wird. Ziel ist es, den Blutzuckerspiegel konstant zu halten. Dadurch werden Heißhungerattacken vermieden. Ganz ohne Regeln, die als „Schlankheitsfaustformeln“ bezeichnet werden, kommt man bei dieser Methode allerdings nicht aus. So gilt für die Hauptmahlzeiten zum Beispiel, dass eiweißhaltige Nahrungsmittel eine Handfläche ausmachen sollen, wohingegen Kohlehydrate maximal einer Faust entsprechen dürfen. Hinzu kommt eine weitere Faust voller Gemüse. Um langfristig durchzuhalten, sind kleine Ausrutscher durchaus erlaubt. Hier greift die 80:20-Regel. Werden bei der Ernährung 80 Prozent der Ratschläge eingehalten, darf man die übrigen 20 Prozent „sündigen“. Der Erfolg gibt Sasha Walleczek recht. Allerdings erheben sich auch kritische Stimmen, die vor einer zu proteinlastigen Ernährung warnen.

Die Eckdaten

Sasha Walleczek
Ohne Diät zum Wunschgewicht
Goldmann Verlag
304 Seiten
ISBN-10: 3442169879


BRIGITTE Ideal Diät
alle Diätbücher in der Übersicht

Kategorie: Diätbücher
Erscheinungsdatum: 5.12.2013


Kommentare und Diskussionen

Kommentare Hier können Sie gern die Seite kommentieren, Fragen stellen oder über das Thema BMI diskutieren. Bitte halten Sie sich an die Netiquette.
comments powered by Disqus