Übergewicht & Kinder

BMI Rechner Kinder Image
Die Zahlen sind alarmierend. Je nach Definition leiden bereits bis zu 20 Prozent der Kinder in Deutschland unter Übergewicht. Bedenkt man, dass hiervon wiederum ein rundes Drittel in den Bereich der Adipositas fällt, handelt es sich um ein ernst zu nehmendes gesellschaftliches Problem. Folgt man der KIGGS-Studie, so hat sich der Wert von Übergewicht der Kinder gegenüber den 1980er und 90er Jahren um 50 Prozent erhöht. Bereits drei- bis sechsjährige Kinder leiden unter Übergewicht. Hier liegt der Anteil bei nuen Prozent, während er bei den sieben- bis zehnjährigen auf 15 Prozent und bei den 14- bis 17-Jährigen gar auf 17 Prozent ansteigt. In letzterer Altersgruppe sind sogar 8,5 Prozent der Kinder bzw. Jugendlichen adipös und bedürfen dringend medizinischer Behandlung. Ähnliche Phänomene zeigen sich auch in den USA und anderen westlichen Staaten. Übergewicht der Kinder ist keineswegs nur ein kosmetisches Thema und wächst sich auch nicht von selbst aus. Es sollte daher dringend gehandelt werden.

Wie wird das Übergewicht der Kinder festgestellt?

Damit Sie wissen, wann Kinder unter Übergewicht leiden, existieren so genannte Perzentilkurven. Hintergrund ist das Fehlen einheitlicher Vorgaben hinsichtlich eines kindlichen Idealgewichts. Dadurch, dass Kinder in stetigem Wachstum begriffen sind, sind verbindliche Werte nur schwer definierbar. Stattdessen setzen die Perzentilkurven bei der statistischen Verteilung an und sind dabei sowohl nach Geschlecht als auch nach Alter aufgeteilt. Nach Ermittlung des Gewichts, der Körpergröße und ggf. des Body Mass Index lässt sich mit einem Blick erkennen, wo das Gewicht eines Kindes in Relation zu den Altersgenossinnen und Altersgenossen steht.

Von Übergewicht spricht man, wenn Kinder oberhalb des Perzentils 85 liegen. Konkret bedeutet dies, dass 85 Prozent weniger auf die Waage bringen und nur 15 Prozent einen höheren Wert aufweisen. Problematisch wird es ab Erreichen von Perzentil 97. In diesem Fall haben Kinder nicht nur Übergewicht, sondern leiden vermutlich an behandlungsbedürftiger Adipositas.

Welche Nachteile bedeutet Übergewicht für Kinder?

Kind Body M Index Bild Artikel
Übergewicht hat für Kinder sowohl gesundheitliche als auch seelische Folgen. Entgegen der landläufigen Meinung wächst sich das Problem auch nicht mit Erreichen des Erwachsenenalters aus, sondern bleibt in vollem Umfang erhalten. Zu den gesundheitlichen Risiken zählen beispielsweise das Auftreten von Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit), von Bluthochdruck sowie von Arteriosklerose. Des Weiteren leiden Kinder mit Übergewicht unter Rückenschmerzen, X-Beinen und weisen teilweise sogar schon Gallensteine oder eine Fettleber auf. Problematisch kann zudem das zu frühe Erreichen der Pubertät und die gelegentlich auftretende Unfruchtbarkeit sein. Gründe für das Übergewicht der Kinder sind dabei zu fettiges Essen sowie die Aufnahme von zu viel Weißmehl und Zucker.

Gründe und Folgen für Übergewicht der Kinder

Die Gründe für das Übergewicht der Kinder liegen bereits im Säuglingsalter. Hier sollte Muttermilch den Speiseplan bestimmen und nicht durch zu viel Kuhmilch oder andere Milchprodukte ergänzt werden. Als überaus problematisch erweisen sich in diesem Kontext auch eigens für Babys bzw. Kinder produzierte Milchmahlzeiten wie gesüßte Joghurts, Pudding oder Grießbrei, vor denen selbst die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. warnt.

Auf den ersten Blick scheinen Kinder die ungesunden Mahlzeiten zu lieben und auch Pommes Frites, Tomatenketchup oder Süßigkeiten stehen in der Gunst ganz oben. Die seelischen Folgen von Übergewicht lassen sich hierdurch jedoch kaum aufwiegen. Sowohl im Sportunterricht als auch auf Schulhof und Spielplatz werden Kinder mit Übergewicht schnell zum Ziel von Spott und geraten nach und nach ins soziale Abseits. Diese Tendenzen werden dann noch durch zu wenig Bewegung verstärkt und es entsteht ein Teufelskreis, da Frust durch mehr Süßigkeiten scheinbar kompensiert wird.

Wie lässt sich Übergewicht der Kinder beseitigen?

BMI Kinder Artikel
Das Übergewicht vieler Kinder kann durch gezielte Kuren oder eine Umstellung der Ernährung beseitigt werden. Je früher damit begonnen wird, desto wirksamer sind die Maßnahmen. So sollte bereits im Kleinkindalter behutsam mit Süßigkeiten umgegangen werden und die Ernährung nicht aus zu viel Kuhmilch bestehen. Wohlgemerkt: Kinder sollten auch bei Übergewicht nicht auf Diät gesetzt werden, sondern nach und nach an eine gesundere Lebensweise gewohnt werden. Hierzu gehört selbstverständlich auch Bewegung und Sport, die maßgeblich zur Gewichtsreduktion beiträgt.

Zuguterletzt kommt auch im Ernährungsbereich dem Aspekt der Bildung großes Augenmerk zu. Sowohl Kinder als auch Eltern, die unter Übergewicht leiden, sollten sich umfassend mit Kalorien, Nährwerten, den passenden Mengen und Anregungen für vollwertige Mahlzeiten auseinandersetzen. Nur, wenn ausreichendes Wissen vorhanden ist, lässt sich entsprechend handeln und das Übergewicht der Kinder tritt erst gar nicht auf.


BMI Rechner Kinder und Jugendliche

in KG
in cm


Kategorie: BMI Kinder | Erscheinungsdatum: | Autor: Textfisch -


Diesen Artikel bewerten


Diesen Artikel verlinken



Kommentare und Diskussionen

Kommentare Hier können Sie gern die Seite kommentieren, Fragen stellen oder über das Thema BMI diskutieren. Bitte halten Sie sich an die Netiquette.
comments powered by Disqus